cupcakeundsalat

Ein kulinarischer Streifzug



Ananas Kokos Sorbet

550 ml

pürierte Ananas


350 ml

Kokosmilch extra


150-200 gr.

heller Rohrzucker


50-100 ml

Agavensirup


1 EL

Gelatinepulver


1-2 cl

brauner Rum


1/2-1 TL

Vanilleextrakt



Salz




Das Gelatinepulver 10 min., in 40 ml Wasser in einer kleinen Schüssel einweichen. Die Hälfte der Kokosmilch in einem Topf mit dem Zucker und dem Agavensirup erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Dann die eingeweichte Gelatine zugeben und auflösen.  In einer großen Schüssel alle Zutaten vermischen und eine Prise Salz zugeben. Im Kühlschrank mind. 20 min. durchziehen lassen. Dann in die Eismaschine geben und durchfrieren lassen.

Der Zuckeranteil richtet sich nach der Süße der Ananas und dem persönlichen Geschmack. Die Masse sollte vor dem Gefrieren zu süß sein, da durch die Kälte Süße anders empfunden wird. Für Eis immer zwei verschiedene Süßungsmittel, nehmen weil dann die Textur des Eises besser wird. Am Besten eine kristalline und eine flüssige Süße.

Die Aromazutaten Rum und Vanilleextrakt kann man ebenfalls nach eigenem Geschmack variieren. Allerdings wird das Sorbet fester, wenn man den Alkohol ganz weg lässt, da der Gefrierpunkt steigt.

Tipp: Das köstliche Sorbet kann vielseitig verwendet werden. Als Teil eines tropischen Desserts, solo als leichtes Ende eines Menüs, in exotischen Frozen Cocktails und als Erfrischung an heißen Tagen. Oder in einer frisch geöffneten Kokospagode mit einem Schuß Rum.