cupcakeundsalat

Ein kulinarischer Streifzug



Apple Custard Tart






Für den Boden:


400 gr


Engelshaar oder Kataifi


75 gr

geschmolzene Butter






Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Das Engelshaar vorsichtig in einer Tarteform (22cm) verteilen und darauf achten, dass es überall gleichmäßig dick ist. Der Teig schrumpft beim Backen etwas, ich mache die Ränder darum etwas höher. Das Engelshaar mit der Butter tränken und  für 25 min. in den vorgeheizten Ofen schieben.


Für die Äpfel:

25 gr

Butter


3-4

säuerliche Äpfel


50 gr

Zucker


1 Prise

Salz



Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten oder dicke Scheiben schneiden. Die Butter in einer hohen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und die Apfelspalten mit Zucker und  Salz gut darin schwenken. Die Äpfel braten bis sie weich und karamelisiert sind. Je nach Sorte dauert das 20-30 min. Zum Abkühlen beiseite stellen.


Für den Karamell:

150 gr

weißer Zucker


240 ml

warme Sahne


1/2 TL

Salz


25 gr


Butter



Den Zucker in einen ausreichend großen Topf geben (min. 3l) und bernsteinfarben karamelsieren. Den Zucker nicht aus den Augen lassen jedoch nicht umrühren das es sonst Kristalle gibt. Wenn die richtige Farbe erreicht ist, sofort vom Herd nehmen und die warme Sahne, die Butter und das Salz einrühren.  Alles gut verrühren und abkühlen lassen. Vorsichtig, wenn Flüssigkeit auf den heißen Zucker trifft dann dampft und spritzt es sehr stark.


Für die Vanillecreme/Custard:

2

Eigelb


1

Ei


480 ml

Milch


80 gr

Zucker


1

Vanillestange



Die Vanillestange der Länge nach einritzen und das Mark mit einem Messer ausschaben. Alle Zutaten in einer Schüssel kräftig verrühren. Die Schüssel auf ein Wasserbad setzen und zur Rose abziehen. D.h. auf 80 Grad erhitzen, bis die Masse dick von einem Löffelrücken läuft und eine mit dem Finger gezogene Spur sichtbar bleibt. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und kalt stellen.


Die Tarte zusammensetzen:

Das Engelshaar vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Platte setzte. Ich bevorzuge eine mit Rand damit der Custard aufgefangen werden kann. Die Hälfte der Apfelspalten auf den Boden verteilen und mit Vanillecreme übergießen, die restlichen Äpfel darauf verteilen und mit dem Karamell garnieren. Restliches Karamell zur Tarte reichen.



Dieses Rezept ist meine Version von Martha Stewarts Apple Custard Pie.