cupcakeundsalat

Ein kulinarischer Streifzug



Gefällt mir

Karamelisierte Zwiebeln


3 kg

große Gemüsezwiebeln



6 EL

Butter



1 EL

Salz



1 TL

Zucker




Zimt, Pfeffer




Zwiebeln schälen, halbieren und in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. In einem passenden Topf die Butter bei hoher Temperatur schmelzen lassen, dann die Zwiebeln zugeben und gründlich durch rühren. Wenn die Zwiebeln anfangen transparent zu werden, Temperatur auf niedrig herunter schalten und dabei weiter rühren. Das Salz und den Zucker zufügen und die Zwiebeln bei häufigen Umrühren ca. 45 min bis 1 ½ Stunden köcheln lassen.  


Dabei bekommen sie eine hellbraune Farbe und schrumpfen extrem zusammen. Am Ende der Kochzeit, die Zwiebeln pfeffern und eine kräftige Prise Zimt darüber streuen. In saubere Gläser abfüllen und im Dampfgarer, Wasserbad o.ä. sterilisieren.


Man kann die Zwiebeln auch einige Wochen in kleinen Portionen in Frischhalteboxen im Kühlschrank aufbewahren.


Wer keinen Zimt mag kann ihn auch ersatzlos weglassen. Es gibt den Zwiebeln jedoch das gewisse Extra.


Ergibt ca. 800 g.


Für Burger, Omelette, Nudelgerichte, Pizzas, Bruschetta, Käseplatten, Suppen, würzige Cupcakes, Salate


Kommentar zum Rezept