cupcakeundsalat

Ein kulinarischer Streifzug



Gefällt mir

Bohnensalat mit Thunfisch










300 g

gekochte Bohnen z.B. Flageolet


140 g Glas od Dose

Thunfisch in Wasser


150 g

karamelisierte Zwiebeln


3

gekochte Eier


1

Avocado


1

halbe mittelgroße Zwiebel


1

Zitrone


1 EL

Minze


4

Kaffierlimettenblätter



Olivenöl, Salz, Pfeffer


Den Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen. Von einer Hälfte der Zitrone die Schale abreiben und in eine große Schüssel geben. Die Zitrone auspressen und den Saft zur Schale geben. Die Mischung salzen, pfeffern und die Bohnen zugeben. Alles gut durch mischen. Die Zwiebel würfeln und zu den Bohnen geben. Den Thunfisch in grobe Stücke zupfen, die Eier schälen und grob hacken oder nur vierteln, die Minze und die Kaffierlimettenblätter in sehr feine Streifen schneiden. Alles mit den karamelisierten Zwiebeln unter die Bohnen geben. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken.


Die Avocado entkernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen, grob würfeln und vorsichtig unter die Bohnen heben.


Den Salat sofort servieren, da die Avocado sonst braun wird. Wenn man Thuna in Öl verwendet sollte man am Ende die Olivenölmenge anpassen.


Tuna ist extrem überfischt und die Bestände sind stark bedroht. In meiner Küche gibt es diesen Fisch nur extrem selten und wenn dann nur in Spitzenqualität. D. h. von zertifizierten Händlern und Anglerware.


Kommentar zum Rezept