cupcakeundsalat

Ein kulinarischer Streifzug



Gefällt mir

Spargelrisotto mit Ziegenkäse









180 g

Risottoreis nach Belieben


200 ml

Wein weiß od. rosé


700 ml

Spargelwasser od. Gemüsebrühe


50 g

Zwiebel


30 g

Butter


75 g

Ziegenfrischkäse


50 g

Ziegengouda


500 g

grüner Spargel



Salz, Pfeffer



Bei dem Spargel die unteren Enden abschneiden, in Stücke schneiden und ohne die Spargelspitzen in leicht gesalzenem Wasser kochen bis er noch sehr knackig ist. Dann die Spargelspitzen zufügen und weitere 3-4 Minuten kochen. Den Spargel abseihen und das Wasser aufheben.

Die Hälfte der Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Zwiebel fein würfeln, in den Topf geben und glasig dünsten. Den Reis zufügen und mit der Zwiebel mischen. Mit dem Wein in drei Portionen abschlöschen. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, so viel Spargelwasser aufgießen bis der Reis nass ist und weiter rühren. Diese Schritte solange wiederholen bis der Reis fast fertig ist. Dann den Ziegenfrischkäse und den Ziegengouda unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Spargel anrichten.

Die Konsistenz von Risotto ist eine Frage der persönlichen Vorliebe. Ich mag es cremig und der Reis sollte noch körnig sein.



Kommentar zum Rezept